11 Persönlichkeiten mit wahrer Größe

Bild: Imago / Hasenkopf

Größe ist nicht alles? Dem stimmen wir zu, doch wir finden die nachfolgenden Persönlichkeiten faszinierend, infolge ihrer Größe. Denn für sie kam es gewissermaßen auf die Größe an. Es handelt sich um Sportler aus etwaigen Sportarten, die von ihrer beeindruckenden Größe profitierten und folglich im Zentrum der Aufmerksamkeit standen.

Wir zeigen dir einige eindrucksvolle Persönlichkeiten, die eine überdimensionale Körpergröße aufwiesen und Menschen in ihren Bann zogen, sowohl in sportlicher Hinsicht als auch in menschlicher Sicht.

Es folgen wahre Größe, die genau wussten, wie sie die Größe ihres Körpers zum positiven im Sport nutzen konnten und sich in der Sportgeschichte einen Namen gemacht haben.

1. Größe im Fußball: Peter Crouch

Bild: Imago / Uk Sports Pics Ltd

Es ist im Bereich des Fußballs unüblich, dass die Spieler eine Größe dieser Dimension aufweisen. Doch Peter Crouch zeigt, dass es kein Hindernis ist, um im Fußballsport durchzustarten. Er ist sagenhafte 2,01 Meter groß und spielte erfolgreich als Stürmer.

Er ist nicht nur durch seine Größe aufgefallen, sondern auch durch seine Leistung. Peter Crouch gehörte im Jahre 2019 zu den erfolgreichsten Kopfballtorschützen in der Premier League. Er schaffte erstaunliche 53 Kopfballtore im Jahre 2019. Er war zudem der beste Torschütze bei der Qualifikation für die Europameisterschaft im Jahre 2008 in der englischen Mannschaft.

Crouch hat bewiesen, dass professionelles Fußballspielen auch mit dieser Größe möglich ist und ist ein Vorbild für angehende Fußballer.

2. John Krahn: bereits mit 18 Jahren eine große Figur im Football

Bild: Imago / ZUMA Wire

John Krahn machte bereits im Alter von 18 Jahren als Footballspieler auf sich aufmerksam, was sicherlich auf seine erstaunliche Größe zurückzuführen ist und sein Talent andere Footballspieler zu bezwingen.

Im Alter von gerade 18 Jahren hatte er eine Größe von 2,13 Meter und ein Gewicht von 197 Kilogramm. Ziemlich einschüchternd, wie wir finden und beste Bedingungen, um in der amerikanischen Footballwelt durchzustarten.

Krahn äußerste damals, dass er Polizeibeamter werden möchte, sollte es mit der Footballkarriere nicht klappen. Die Statur für einen Polizeibeamten hat er allemal! Für seine Karriere muss er jedoch noch ein wenig Gewicht verlieren, so die Anweisung seiner Coaches. Wir drücken die Daumen!

3. Größe trifft auf Gewicht: Konishiki Yasokichi

Bild: Imago / AFLOSPORT

Konishiki Yasokichi übertrifft die Werte in gleich zwei Punkten, nämlich in puncto Größe und Gewicht. Der Sumoringer ist unglaubliche 270 kg schwer und hat eine Größe von 1,84 Meter. Deshalb wurde ihm der Spitzname „Fleischbombe“ verliehen.

Er ist der erste nicht-japanische Sumoringer, der zum Özeki befördert wurde. Konishiki Yasokichi hat sich somit nicht nur mit seiner Größe und dem Gewicht einen Namen gemacht. Der Hawaiianer überzeugte durch seine sportliche Leistung im Sumoringen und hatte eine große Fangemeinde.

Zum Ende seiner Karriere betrugt sein Kampfgewicht sogar 284 Kg. Schwere Angelegenheit und seine Feinde im Ringkampf hatte es bestimmt nicht leicht!

4. Large Marge: große Frauen, die Geschichte schreiben

Bild: Imago / ZUMA Press

Margo Dydek, die unter dem Spitznamen „Large Marge“ bekannt war, ist eine polnische Basketballspielerin gewesen. Sie war von 1998 bis 2008 aktive Basketballspielerin und hat für polnische, französische als auch spanische Clubs gespielt.

Später wurde ihr Talent in den USA entdeckt und sie spielte für namhafte Vereine der WNBA. Dabei hatte sie eine erstaunliche Größe. Dydek war 2,18 Meter groß und punktete nicht nur durch die Größe allein. Denn sie war für ihren Fleiß und Ehrgeiz bekannt. Sie verbrachte endlose Stunden mit dem Üben.

Leider verstarb sie im Jahre 2001, infolge eines Herzinfarkts. Zu dieser Zeit war sie mit ihrem dritten Kind schwanger.

5. André the Giant

Bild: Imago / ZUMA Wire

André the Giant war ein weltberühmter Wrestler, der dank seiner Größe es gleich mit drei oder vier Gegner aufnehmen konnte. Denn seine Größe betrug 2,13 Meter und sein Kampfgewicht lag zwischen 140 und 250 kg. Erstaunliche Maße, mit denen man sich hätte lieber nicht messen sollen!

Er machte sich einen großen Namen in der Wrestling Szene und hat Stars wie Hulk Hogan und King Kong Bundy bezwungen in seinen Kämpfen. Besondere Berühmtheit erlangte André the Giant durch seine schauspielerische Tätigkeit im Film „The Princess Bride“. Er spielte den gutherzigen Fezzik im Film.

Leider verstarb er im Alter von nur 46 Jahren, aufgrund eines Herzversagens. Seine Größe war zurückzuführen auf eine Erkrankung, die für einen Überschuss an Wachstumshormonen sorgte.

6. Maria Sharapova: große Leistung einer großen Frau

Bild: Imago / Hasenkopf

Maria Sharapova ist eine der größten Frauen, die der Tennissport jemals gesehen hat. Ihr Ehrgeiz ist überwältigend, denn sie verließ ihr Heimatland Russland, um in den USA als Tennisspielerin Fuß zu fassen. Dieses Ziel hat sie erfolgreich erreicht, als sie in den 1990er in die USA gereist ist.

Sie hat in den letzten drei Jahrzehnten hart gearbeitet und ist nicht umsonst regelmäßiger Gast in der WTA. Verletzungen konnten sie in der Vergangenheit nicht stoppen, sie gehört mittlerweile zu den Spitzensportlern im Tennis. Zudem hat Maria Sharapova ein Buch publiziert mit dem Titel „Unstoppable“. Sie hat ihre Tennis-Karriere in 2020 gestoppt.

7. Sportliche Höchstleistung auf bequeme Art: Andy Fordham

Bild: Imago / Action Plus

Andy Fordham, der auch „Der Wikinger“ genannt wird, sieht nicht gerade aus, wie eine sportliche Person. Doch er gehört zu den besten Dartspielern weltweit. Das Dartspiel ist ohnehin nicht dafür bekannt, dass die Spieler ihre Zeit im Fitnessstudio verbringen, sondern eher in der Bar.

Der erste Schein trügt bei dem „Wikinger“, er bringt es zur Höchstleistung, wenn es um Dart geht. Er hat zudem Sinn für Humor, denn die Einlaufmusik beim Dart ist „I’m Too Sexy“ von „Right Said Fred“.

Zeitweise wog er fast 200 kg, was zunehmend seine Gesundheit gefährdete. Als er 2007 bei einer WM fast zusammenbracht hat er über 60 kg abgenommen.

8. „Wolkenkratzer“ Stefan Struve

Bild: Imago / Fotoarena

Stefan Struve wird mit dem Spitznamen „Woklenkratzer“ tituliert, denn er hat eine Größe von 2,11 Meter. Der Niederländer hatte damals mit dem Fußball begonnen und hat später den Kampfsport für sich entdeckt. Er trainierte intensiv und hat sich als Kämpfer einen Namen gemacht.

Struve gilt als größter Kämpfer im UFC mit seinen 2,11 Meter. Doch auch in puncto Leistung hat er einiges zu bieten. Er hat mehr als 70 % seiner Kämpfe für sich gewinnen können, wobei eine Vielzahl davon durch ein KO beendet wurden.

Der polnische Wolkenkratzer hat in seiner bisherigen Karriere 43 Kämpfe gehabt. Er hat 32 Kämpfe davon gewonnen und lediglich vier verloren.

9. Schönheit mit atemberaubender Größe: Amazon Eve

Bild: Imago / The Photo Access

Amazon Eve ist kein Model, wie jedes andere. Sie ist im Business einzigartig, denn sie hat eine Größe von 2,01 Metern und hat es in Guinessbuch der Weltrekorde geschafft als größtes Modell weltweit. Dabei hatte sie bereitsim Alter von nur 14 Jahren eine Größe von 1,80 Metern.

Sie ist heute eine bildhübsche Frau, wobei sie ursprünglich als William Ervin geboren wurde. Sie hatte im Jahre 2004 eine Operation vornehmen lassen, um eine Geschlechterangleichung durchführen zu lassen.

Ihr echter Name ist zudem Erika Ervin, wobei Amazon Eve ihr Künstlername ist. Erika Ervin ist sowohl als Schauspielerin als auch als Modell erfolgreich tätig.

10. Spätsünder mit Größe: Sharran Alexander

Bild: Ivan Roth / Shutterstock.com

Die Damenwelt steht der Männerwelt in Nichts nach, wie Sharran Alexander perfekt unter Beweis stellt. Und sie kann stolz auf ihr Gewicht sein als Frau. Dafür hat sie es in Guinnessbuch der Weltrekorde geschafft. Die Sumoringerin schaffte es auf 203,2 kg im Jahre 2013 und zählte damit zu den schwersten weiblichen Sportlern der Welt.

Ihre Karriere hatte sie dabei spät begonnen, nämlich im Alter von 41. Doch es hat sich ausgezahlt; sie hat zahlreiche Goldmedaillen gewonnen und wurde von der „British Sumo Federation“ als professionelle Sumoringerin eingestuft, was nur wenige Frauen bis dato geschafft haben.

Nur mit der Liebe will es nicht ganz klappen, wie sie zugibt, weil ihr Gewicht viele Männer einschüchtert.

11. Größe im Basketballsport: Chuck Nevitt

Bild: Brocreative / Shutterstock.com

In keinem Sport kommt es so sehr auf Größe an, wie im Basketballsport. Chuck Nevitt hatte eine Größe von 2,26 Meter und gilt als einer der größten Spieler in der Geschichte der NBA. Seine Größte zahlte sich aus im Basketballsport.

Er wurde zwar kein Superstar, der im Fokus der Medien stand, doch seine Karriere war stabil und hielt auch für eine lange Zeitspanne. Nevitt absolvierte zwölf Saisons als Basketballer und spielte für namhafte Vereine. Dabei spielte er für Clubs wie Houston Rockets, Los Angeles Lakers und Detroit Pistons.

Erfolg muss eben nicht immer mit Aufmerksamkeit einhergehen, wie uns Chuck Nevitt bewiesen hat.